Ausgezeichnet, Paul!

Industrial Designers
Society of America

Paul Hatch gehört dazu

IDSA Industriedesign Kreativindustrie Amerika 2018

Juhu, Bravo, Applaus & Freude


Unser Chicagoer CEO Paul Hatch wurde in die renommierte „Academy of Fellows“ der „Industrial Designers Society of America“ (IDSA) aufgenommen. Jedes Jahr werden von einer hochkarätigen Design-Community Namen vorgeschlagen, die einen Platz in der „Hall of Fame“ der IDSA bekommen sollen. Doch nur zwei schaffen es bis dahin.

Paul befindet sich in bester Gesellschaft

Die Tradition der Nominierung reicht bis ins Jahr 1958 zurück. Wir freuen uns, dass Paul Hatch sich nun in die erste Industrie Design-Liga einreihen kann, in der sich auch so große Namen wie Henry Dreyfuss, Raymond Loewy und Bill Moggridge tummeln.

Ausgezeichnete Leistung

Nur wer sich aktiv in die Design-Community einbringt, sie weiter nach vorne treibt und durch innovative Ideen glänzt, wird mit dieser begehrten Trophäe bedacht. Paul Hatch erhielt sie im September 2018 auf der International Design Conference. In einem bewegenden LinkedIn-Beitrag drückte er aus, wie erstaunt und geehrt er über die Auszeichnung war.

Jetzt hat TEAMS Design ein echtes Erfolgs-Duo an Bord. Auch Marianne Grisdale, Creative Director TEAMS Chicago, wurde 2017 als Mitglied der Academy benannt. Wer weiß, ob es nicht bald ein Trio gibt.

Share this story