Material inspiriert
Open-ended spielen

BASF | Putao | TEAMS

Eine überwältigende Nachfrage nach Spielzeug, das sicheres und pädagogisches  Spielen fördert, hat TEAMS, BASF und Putao Technology inspiriert, einen Prototypen für ein solches Spielzeug zu entwerfen.

Unser Team entwickelte ein ganz neues Spielzeugkonzept, indem es Kinder an dem Prozess aktiv beteiligte und zeigte, wie innovatives Material für Design verwendet werden kann. Luo An, TEAMS Geschäftsführer von Asia Pacific sagte:

 

„Wir nutzten UX-Untersuchungen und die Überprüfung der Benutzerfreundlichkeit, um sicher zu gehen, dass die Story auf dem richtigen Weg ist.“

Das Ergebnis ist ein modularer Baustein, der Kinder durch spezielle Szenarios beim Lernen und Bauen unterstützt. Das logische Denken wird ebenso gefördert, wie Kreativität und Problemlösung. Das Design des Spielzeugs beinhaltet Lichter, Geräusche und bewegliche Teile, die die Kinder motivieren, nach innovativen Lösungen zu suche.

Luo An fügte hinzu: „In der Zukunft kann die Serie durch kompliziertere Programme und Lernen durch Codierung erweitert werden.“

Video play button

 

Gemeinsam haben unsere Teams das neue lebensmittelechte Ultradur® Polybutylenterephthalat (PBT) der BASF auf das Spielzeug aufgetragen. Dies bedeutet, dass die Spielzeuge für die Kinder sicher sind, auch wenn sie in den Mund genommen werden, sie enthalten keine Farbe und zerkratzen nicht.

Der Prototyp wurde auf der CHINAPLAS 2017 “Design x Innovation” präsentiert. Auf derselben Veranstaltung hielt An Luo einen Vortrag über die Zukunft der Erziehung, Trends in den Entwicklungsländern sowie TEAMS Erfahrungen mit der Entwicklung innovativer Spielzeuge.

 

Share this story