Tauche in die nächste Generation von Klima- und Wassersystemen ein

ISH Frankfurt 2019

Intelligente Gebäudetechnik

ISH Digitalisierung Messe Trend- & Marktforschung Technologieforschung Kundenforschung Green Tech Energiemanagement Interaktionsgestaltung Urbanes Wohnen Wohlbefinden Badekultur

Die ISH Frankfurt, ist die internationale Branchenshow für den Umgang mit Wasser und Energie in der Stadt, Gebäuden und Räumen. Sie gibt jedes Jahr einen großen Überblick über Trends und Innovationen und kündigt damit bereits die nächste technologische Generation an. TEAMS Design hat sich in Frankfurt auch in diesem Jahr von den neuen Möglichkeiten der „Next Generation“ begeistern lassen und möchte Euch diese Eindrücke dazu hier vorstellen.

Urbane Funktionalität

"Smarte Technologie für das Leben in der Stadt"

Eine datenbasierte Technologie steuert heute unseren Lebensraum im Privatem und in der Arbeitswelt. Die Verarbeitung von Informationen zu der gemeinsamen Nutzung von Klima und Wasser in individuellen Lebensbereichen, ermöglicht einen nachhaltigen Verbrauch.

Der professionelle Anspruch von Marke und Design wird für den Kunden erlebbar. Somit wird durch einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Klima und der Nutzung von Wasser neue Lebensqualität gefördert.

Smarte urbane Gebäudetechnologie

"Die Stadt ist ein Ökosystem für die moderne Gesellschaft"

In den Gebäuden von Städten wird heute gemessen und gesteuert. Damit sind sie anderen Energieverbrauchern wie Verkehr und Industrie weit voraus. In der Kombination von Gebäudetechnik, Gebäudesanierung, neuer Architektur und Energierückgewinnung verbraucht das Gebäudeklima heute nur 20 % von herkömmlichen Gebäuden.

Digitales Zuhause

"Einfach zu bedienende Technologie für das Zuhause"

Das Klima im eigenen Zuhause zu steuern wird immer einfacher. Die Technik ist in smarten Designhüllen untergebracht. Bedient wird sie mobil oder auf großen übersichtlichen Screens. Diese geben einen optimalen Überblick vom Klima zuhause und bieten Optionen für eine individuelle Nutzung.

Neue technologische Generation

"Die digitale Revolution in der Klima- und Wassersteuerung ist Wirklichkeit"

Daten aus dem Wohnraum und den Gebäuden fließen zentral zusammen. Diese werden ausgewertet und steuern dann benutzerzentriert den Energiehaushalt.

Das neue Wohnraumzimmer

"Badkultur ist wohnen”

Die Badkultur ist wohnen und löst damit zum Teil die Küchenwohnwelt ab. Dabei erfindet sich die Ästhetik des Badezimmers neu. Die Wanne, Dusche, Toilette und das Waschbecken werden heute in der ganzen Wohnung verteilt. Das Badezimmer beginnt sich aufzulösen. Körperkultur und eine emotionale Raumkombination von wohnen und well-being werden eins.

Wasser Abenteuer

"Wasser für Träume und Entspannung"

Duschen wird zu einem Wassererlebnis. Das Bedürfnis von Gesundheit, Entspannung und die damit verbundene Körperkultur rücken das Dusch-und Wassererlebnis in den Mittelpunkt.

Material pur

"Eine Wiederbelebung für unsere Gefühle"

Die Badkultur wird zu einem Erlebnisraum der Sinne. Der urbane Mensch ist der Natur im Alltäglichen entrückt. Er holt sich mit einem Mix aus natürlichen und high tech Materialien, die Atmosphäre und ein Erlebnis für die Sinne in den Wohnraum zurück. Wasser und Klima werden mit Stein, Holz, Stahl, modernen Werkstoffen und Farbkombinationen, ein tägliches Designabenteuer.

Share this story