Heiße Räder und coole Trends

Chicago Auto Show 2019

Dieses Design nimmt Fahrt auf

2019 Trends Fachmesse Trend- und Marktforschung Chicago Auto Show Automotive

Volle Fahrt seit 1901

Die Chicago Auto Show hat sich im Laufe der Zeit zur größten Automobilausstellung Nordamerikas entwickelt. Auch die diesjährige 111. Chicago Auto Show zog im Februar 2019 ein buntes autobegeistertes Publikum an, das von Kunden und Designern bis hin zu Verkäufern und ganz jungen Autofans reichte. Alle hatten ein Ziel: Sie wollten die automobile Zukunft hautnah erleben.

Blick hinter die Kulissen

Designer aus dem TEAMS Design Studio in Chicago haben sich auf den Weg gemacht, um die spektakulärsten Automobildesign-Trends 2019 zu sichten. An Bord waren Andreas Bell (Präsident), Cliff Krapfl (Vizepräsident) und Mike Herbert (Industriedesigner). Alle drei verbindet die große Leidenschaft für herausragendes Transportdesign.

Glanzvoll in Szene gesetzt

Auf der diesjährigen Chicago Auto Show wurden Linien und Oberflächen gezielt ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Dazu wurden die Karosserien der Fahrzeuge so kunstvoll mit Licht bestrahlt, dass Formen und Design-Highlights perfekt zusammenflossen. Neben der klaren Linienführung begeisterte die Besucher auch die Wiederentdeckung der Handwerkskunst.

Leidenschaft für Details

Viele Automobilhersteller haben ihren Design-Fokus auch auf die Details der Außenteile gelegt. Spektakuläre Lichtkonzepte und auffallende Gitter in ungewöhnlichen Formen – so lockt man Kunden an. Grundsätzlich kann man festhalten: Aufregende kleine Details erhalten eine immer größere Bedeutung, denn sie sind ein wichtiger Bestandteil der Markenidentität.

Gestalterische Brüche sind Trend

Sich mal jenseits der Norm bewegen – auch das war ein Thema auf der Chicago Auto Show. Ungesehene Farben, Materialien und Formen, die gestalterische Brüche provozieren, begegnete man häufiger auf der Messe. Dieses innovative Stilelement öffnet dem Automobildesign natürlich viele neue Türen.

Automobildesign – pure Inspiration

Die Betrachtung eines Autos setzt viele neue kreative Gedankengänge in Bewegung. Vor allem, wenn man mit Leidenschaft Industrie-Designer ist. Daran glauben wir: Gutes Design bringt weiteres gutes Design hervor. 

Aktuelle Trends aus der Automobilindustrie sind deshalb eine wichtige Inspirationsquelle für Produktdesign, das state-of-the-art ist. Die Chicago Auto Show hat unseren Kollegen aus Chicago den richtigen Antrieb verliehen, neue trendige „Products of Empathy“ zu entwickeln.

Share this story