Home smart Home

AWE 2019

Schönes, neues Zuhause

Haushaltsgeräte Unterhaltungselektronik Smart Home IoT Künstliche Intelligenz Trendforschung Technologie AWE

Trend-Scouting in Shanghai

Die AWE Application & Electronics World Expo Shanghai gehört zu den drei größten Haushaltsgeräte-Messen der Welt. Das wollten wir uns genauer ansehen. Deshalb waren wir vor Ort, um nationale und internationale Aussteller kennen zu lernen und topaktuelle Design- und Technologietrends zu sichten. Die Bereiche „Hausgehaltsgeräte“, „Unterhaltungselektronik“ und „Smart Home“ waren für uns besonders interessant.

Minimalistisches Design als Trend

Apple und Braun haben es uns vorgemacht. Viele andere Hersteller sind nachgezogen. Mittlerweile gilt auch für Haushaltsgeräte „Weniger ist mehr“. Das unaufdringlich puristische Design von Haushaltsgeräten fügt sich harmonisch in die Umgebung und Architektur ein. Vor allem smarte Produkte befinden sich mitsamt ihrer Technik oft im Verborgenen (z. B. in Wänden und Decken). 

Andere Hersteller hingegen gehen in Sachen Design in die Vollen. Sie entwickeln ein auffallendes, ausdrucksstarkes und architektonisch anmutendes Design, das ein klares Statement ist.

Die Chinesen lieben es bunt

In der chinesischen Kultur spielen Farben eine große Rolle. Rot ist besonders beliebt. Vor allem, wenn es um Feiertage und Familienfeste geht. Einige chinesische Zeichen sind ein Sinnbild für Wohlstand und Glück und finden deshalb auch in Haushalten ihren Platz.

Maschinen sind schon fast Menschen

Produkte können denken und reden – dank Künstlicher Intelligenz. Die Fernbedienung mit Tasten steuern? Das war einmal. Heute bedient man Geräte mit nur einer Handbewegung, die mittels Sensoren und Kameras erfasst wird.

Künstliche Intelligenz hält Einzug

Smart Home bestimmt unser Leben. Es gibt mittlerweile Smart Home Systeme, die vom Auto gesteuert werden, intelligente Waschmaschine, die mittels Kamera Waschempfehlungen abgeben, intelligente Betten, die Temperatur, Herzfrequenz und Bewegung erfassen und die Schlafqualität verbessern, smarte Toiletten, die gesundheitliche Aussagen treffen und vieles Verblüffende mehr.

Noch ein weiterer unübersehbarer Trend auf der AWE

Die Transparente Display-Technologie, die fast wie Science-Fiction anmutet. Für großes Staunen sorgte auch das spektakuläre „Naked Eye 3D Display.“ Durch die futuristische holografische Darstellung werden Bilder noch realistischer und plastischer. Spooky und spannend zugleich.

 

Share this story