Frauen im Design

TEAMS

Internationaler Frauentag 2021

TEAMS Internationaler Frauentag 2021 Frauen im Design Design Industrie Kreative Community

Wenn man sich die Rolle der Frau im Design anschaut, findet man Namen von bekannten Designerinnen und ihren bedeutenden Beitrag zu dem, was die Designindustrie heute ist.  Man findet auch Fakten über die Unterrepräsentation von Frauen und die Ungleichheit der Geschlechter innerhalb der Branche.

Sowohl Frauen als auch Männer haben Designgeschichte geschrieben. Dennoch gab es Zeiten, in denen es für Frauen schwierig war, in der Branche gesehen oder gehört zu werden. Tatsache ist, dass es immer noch eine Ungleichheit zwischen den Geschlechtern gibt, wenn es um Löhne, Führungspositionen und Repräsentanz geht.
 
Die gute Nachricht: Es ändert sich. Auch wenn Geschlechterparität und gleiche Bezahlung aktuell immer noch ein Thema sind, gibt es heutzutage grundsätzlich bessere Aussichten für Frauen.
Obwohl 61% der aktuell arbeitenden Designer Frauen sind, lag die Quote der weiblichen Kreativdirektoren 2008 auf minimalen 3%. Dieser Wert ist bis heute auf immerhin 29% gestiegen. Dies zeigt ein positives Momentum und die Chance für weitere Fortschritte. Es zeigt jedoch auch die Notwendigkeit, den Wandel weiterhin aktiv zu gestalten.
 
 

Frauen bei TEAMS

Bei TEAMS spielen unsere talentierten und vielseitigen Frauen eine wesentliche Rolle. In unserem globalen Teams befinden sich engagierte und leitende Teamplayerinnen in den Bereichen Industriedesign, Kommunikationsdesign, Interaktionsdesign, User Experience Design, aber auch Forscherinnen, Teamassistentinnen, Buchhalterinnen und Projektmanagerinnen. Wir können mit Freude sagen, dass es eine ständig wachsende Gruppe ist, deren Arbeit für unsere Geschäfts- und Entwicklungsziele unerlässlich ist.
 
Für uns ist der Internationale Frauentag eine Gelegenheit, den fantastischen Beitrag zu würdigen, den Frauen in jeder Disziplin des Designs leisten. Wir wollen den Moment auch nutzen, um die Leistungen von Frauen bei TEAMS zu feiern und eine Designindustrie mit gleichen Chancen fördern.

Share this story