Die Designphilosophie der Dualität

Johnson Controls – Hitachi

Die Verbindung zweier Elemente

Johnson Controls - Hitachi TEAMS Duality Design Philosophy Hitachi Wall Controller Building & Infrastructure Globales Design Strategisches Design Visuelle Markensprache

Wir freuen uns die Duality-Designphilosophie von Johnson Controls - Hitachi endlich vorstellen zu dürfen. Diese basiert auf der Idee, reale Benutzerbedürfnisse zu lösen und Lebensräume mit komfortabler, sauberer Hitachi-Luft in "Living Harmony" zu verwandeln.

Das Konzept hinter dieser Philosophie und das sorgfältig gefertigte Endstück ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen Johnson Controls - Hitachi und TEAMS. Die Duale Designphilosophie kommuniziert die Idee von Verbindungen über Grenzen und Gegensätze hinweg.

Weitere Informationen zu dieser Zusammenarbeit und der gestalteten Philosophie, gibt es hier.

"Wir konzipierten Designwerte, die das Produkt aus verschiedenen Perspektiven formen sollen. Zudem fanden wir heraus, dass die Endverbraucher ein Produkt in ihrer Umgebung nicht sehen, sondern lediglich das Ergebnis fühlen wollen. Sie wollen eine Lösung, um eine komfortable Umgebung zu schaffen."

Levente Szabo, Strategic lead, TEAMS Global

"Wir versuchen, Lösungen zu schaffen, die in allen Umgebungen, in denen man lebt, spielt und arbeitet, harmonisch funktionieren, und so kümmern wir uns um die Luftqualität in diesen Räumen."

Lawrence Chu, Global Director of GPM Consumer Design UX & CIoT

 

 

Der Hitachi Air Wall Controller, der in Zusammenarbeit zwischen Johnson Controls - Hitachi und TEAMS entstanden ist, ist ein mehrfach ausgezeichnetes Produkt, das genau mit dieser Designphilosophie konzipiert wurde. Mehr über das Projekt erfahren Sie hier.

Share this story